Category Archives: Shades of Grey-Trilogie

Silvester - Fifty Shades o Grey

Silvester ???

Der Jahreswechsel steht ganz im Zeichen von „Fifty Shades of Grey“: Am achten Dezember konnten die Fans endlich „DARKER“ in den Händen halten und am Valentinstag 2018 geht es im Kino mit „Fifty Shades of Grey: Befreite Lust“ gleich weiter. Wenn das nicht zwei gute Gründe sind, ordentlich mit Champagner anzustoßen!

Nach zwei Jahren des Wartens erfuhr man in „DARKER“ endlich, wie es in Christians Gedankenwelt während „Fifty Shades of Grey: Gefährliche Liebe“ ausgesehen hat – was er fühlte, was er dachte und nach was es ihn verlangte (Kleiner Tipp: Es hatte definitiv was mit Ana zu tun).

Ab 8. Februar flimmert dann „Fifty Shades of Grey: Befreite Lust“ weltweit über die Leinwände der Kinos: In Anas und Christians Beziehung scheint alles gut zu laufen und es scheint als gebe es nichts, was sich dem Glück des ungleichen Paares in den Weg stellen könnte, doch dann werden die beiden Opfer von Missgunst und Intrigen, die sie auseinanderbringen zu drohen. Auch wenn die meisten Fans die Bücher schon gelesen haben und deshalb wissen, wie die Geschichte um Ana und Christian zu Ende gehen wird, so wird wahrscheinlich dennoch die ein oder andere Träne vergossen werden, wenn der Abspann das Ende der Trilogie einläutet.

Was für ein Jahr!

DARKER - erfüllt deinen Traum.

DARKER – erfüllt deinen Traum: Schreibe dein erotisches Buch

Das Internet hat vieles in unserem Leben verändert – Manche dieser Veränderungen sind gut, auf manche blickt man mit gemischten Gefühlen. Unabhängig was man von ihm hält, hat das World Wide Web auch im Buchmarkt einiges umgekrempelt. Und eines dieser Phänomene wollen wir uns heute mal genauer anschauen: Das sogenannte Self-Publishing.

„Selbstverlag (auch: Eigenverlag, Self-publishing) bezeichnet die Veröffentlichung eines reproduzierbaren Werkes durch einen Autor selbst […]“ – so beschreibt Wikipedia das Phänomen und wird dieser Erscheinung dennoch nicht gerecht. Auf Plattformen wie Wattpad oder fanfiction.net werden jeden Tag tausende von Wörtern veröffentlicht; treten Fans mit ihren Autoren in Kontakt; wird eine Nähe geschaffen, die es beim klassischen Book zwischen Schöpfer und Lesendem so nicht gibt.

Anna Todd mit ihrer „After…“-Reihe und natürlich E L James mit „Fifty Shades of Grey“ haben eindrucksvoll vorgeführt, wie aus kleinen Self-Publishern ganz Große in der Welt der Unterhaltung werden können, mit treuen Fans, die sie von Anfang an begleitet und unterstützt haben.

Wir bieten Dir nun auch die Möglichkeit, in diese Welt einzutreten: In Kooperation mit TWENTYSIX verlosen wir drei Mal die Möglichkeit, Dein eigenes Buch zu veröffentlichen. Professioneller Coverservice, stationärer und online-basierter Vertrieb, sowie die Möglichkeit von Verlagslektoren entdeckt zu werden: All das bieten wir Dir!

Was du dafür tun musst? Nun, schau einfach mal hier vorbei.

Weihnachten - Fifty Shades of Grey

Merry Christmas ??

An seinem ersten Weihnachten entzückte sich Christian daran, mit seiner neuen Mutter einen Weihnachtsbaum zu kaufen und diesen mit Weih-nachts-kugeln zu schmücken. Besonders angetan war er von einer kleinen Glocke, die besonders hübsch erklang, wenn er sie mit seinen zarten Kinderhänden schüttelte.

Jeder von uns hat diese „ersten“ Erinnerungen an Weihnachten; ein ganz besonderer Moment der sich dem Zerfall der Zeit widersetzen konnte und der glasklar wie eine Gebirgsquelle in unserem Geist konserviert wurde. Der jedes Mal, wenn wir uns seiner erinnern, dieselben warmen Gefühle in uns hervorruft wie zu dem Zeitpunkt, als wir ihn erlebten.

Weihnachten – die perfekte Zeit, um wie Christian in Gedanken zu schwelgen und alte Zeiten wiederaufleben zu lassen. Aber auch die Zeit, um mit persönlichen Geschenken, sowie kleinen und großen Gesten neue Momente zu schaffen, die überdauern.

Wir wünschen euch zur besinnlichsten Zeit des Jahres ganz viele Momente, die bleiben.

DARKER - für aufregende Solo-Momente

DARKER – für aufregende Solo-Momente

Eine der vielen Fortschritte unserer Zeit (oder Rückschritte, je nachdem wen man fragt), ist zweifelsohne die Verselbstständigung der Frau: Die selbstbewusste Madame von heute kann leben und lieben wen und was sie will und seit es Forschern gelungen ist, Spermien künstlich zu züchten, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis Frau auch nicht mehr auf „den Richtigen“ warten muss, um endlich eine Familie zu gründen.

Der Mann als Extra und nicht mehr als Muss.

Wenn Du momentan kein passendes Eye-Candy in deinem Bett liegen hast, dann solltest du unbedingt an unserem Gewinnspiel teilnehmen! Zwar züchten wir keine künstlichen Spermien, aber dafür gibt es bei uns das passende Zubehör, mit dem Du dir aufregende Solo-Momente ganz ohne IHN gönnen kannst.

Wie gesagt: Der Mann als Extra. 😉

DARKER - The Story behind. Insider Stories aus erster Hand.

DARKER – the Story behind

Der Erstkontakt zwischen Buch und Leser findet oft in der Buchhandlung statt, wenn der Leser das Objekt seiner Begierde das erste Mal auf den Verkaufsflächen drapiert sieht und sich zielstrebig ein Exemplar schnappt. Und während das für den Leser oft der Beginn einer spannenden Reise ist, so ist es für das Buch doch das Ende der seinen.

Auch DARKER und seine Vorgänger GREY und die Fifty Shades of Grey-Reihe hatten einen langen Weg hinter sich, bevor sie in den Buchhandlungen und schlussendlich in den Regalen von Millionen Lesern auf der ganzen Welt gelandet sind. Und von einem Teil dieses Weges – vom Lektorat bis zum Bestseller in Deutschland – wollen wir euch in unserer E-Mail Serie erzählen.

Wenn ihr also wissen wollt, wann und wie unsere Lektorin zum ersten Mal mit Fifty Shades of Grey in Kontakt gekommen ist, was ihre Gedanken dabei waren und warum sie sich schlussendlich doch dafür entschieden hat, sich die Rechte für die Bücher zu sichern, dann meldet euch an! Auch wie aus dem Manuskript ein Bestseller wurde und wie die Reise schlussendlich auf dem roten Teppich in Hamburg ihr vorläufiges Ende fand, lassen wir nicht unerwähnt.

Hier geht es zur Anmeldung für die exklusive Insider Story.

*** Good NEWS zum Wochenende! ***

So wird ein Freitag gleich noch besser. Nicht nur, dass das Wochenende vor der Tür steht, nein es ist auch ENDLICH bekannt, wann „Darker – Fifty Shades of Grey. Gefährliche Liebe von Christian selbst erzählt“ veröffentlicht wird.

Wie heute vom Verlag bekannt gegeben wurde, erscheint unser langersehntes Buch am Freitag, den 08.12.2017. Auch das eBook ist ab dem 08.12.2017 erhältlich. Und das Hörbuch folgt schon am 15.12.2017.

Und um auf Nummer sicher zu gehen, dass man das Buch auch sofort bekommt, kann man es jetzt natürlich schon beim Lieblingsbuchhändler vorbestellen.

Jetzt dürfen die Tage gezählt werden und das Ende der langen Wartezeit ist endlich absehbar.

Alle Infos zum Buch gibt es hier.

Die Welt steht Kopf – das Warten hat ein Ende

Gestern kam sie endlich. Die erlösende Nachricht für uns »Fifty Shades of Grey« – Fans. Wir können aufhören, uns zu fragen, wann es endlich soweit ist.

Es geht endlich weiter!
Teil 2 aus der Sicht von unserem Traummann Christian Grey erscheint noch dieses Jahr. Endlich können wir aufhören zu warten und dürfen uns freuen, auf das, was uns erwartet.

Gestern wurde bekannt gegeben, dass der zweite Teil der »Fifty Shades« Trilogie aus der Sicht von Christian Grey am 28. November 2017 als »DARKER: Fifty Shades Darker as Told by Christian« bei Vintage Books erscheint. Wir deutschen Fans müssen uns noch ein wenig länger gedulden, aber auch die deutsche Ausgabe erscheint noch dieses Jahr. Unter dem Titel »DARKER – Fifty Shades of Grey. Gefährliche Liebe von Christian selbst erzählt« erscheint die deutsche Ausgabe Dezember 2017 im Goldmann Verlag.

Und es wird auch schon ein wenig mehr verraten:
„Es ist faszinierend, das Innenleben von Christian Grey zu erkunden“, sagt E L James. „In GREY haben wir eine erste Ahnung davon bekommen, was ihn bewegt, aber in DARKER folgen wir seinen tiefsten, schmerzhaftesten Erinnerungen und den Begegnungen, die ihn zu dem fordernden und auch kaputten Mann gemacht haben, in den Ana sich verliebt. Das Schreiben dieses Romans war eine Entdeckungsreise, und ich hoffe, die Leser werden das, was dabei herausgekommen ist, genauso spannend finden, wie ich.“

Das verspricht doch so einiges, finden wir. Wir sind schon so gespannt …

Sobald der exakte Erscheinungstermin feststeht, wird er bekannt gegeben – wir halten euch hier natürlich auf dem Laufenden.

 

Die offizielle Pressemitteilung gibt es hier.

 

Der Trailer zu Fifty Shades Freed ist da!

Die Vorfreude wächst. Am Valentinstag 2018 ist es endlich soweit: Der dritte Teil von „Fifty Shades of Grey – Befreite Lust“ kommt endlich in die Kinos.

Nun gibt es endlich den ersten richtigen Trailer zu sehen. Der Abschluss der Trilogie wird ein wahrer Traum für alle Fans von Ana und Christian als Paar. Die beiden heiraten, verbringen ihre Flitterwochen in Europa und müssen sich gemeinsam den Problemen des Alltags stellen.

Wenn nicht eh schon geschehen: Tragt euch den Termin rot in eurem Kalender ein 😉

„Ich würde es nicht nochmal tun“ –

Regisseurin Sam Taylor Johnson berichtet vom FSoG-Dreh

Sam Taylor-Johnson war vor ihrem großen Hit, vor allem für Kurzfilme und als Fotografin bekannt. Doch als sie 2011 „Fifty Shades of Grey“ las, war sie so fasziniert von der Geschichte, dass sie sie unbedingt selbst verfilmen wollte: „Es fühlte sich an, wie ein verkorkstes Märchen: Ein kontrollsüchtiger Märchenprinz und ein überraschend williges Großstadtmädchen.“

In einem Interview mit der Sunday Times erzählte Sam Taylor-Johnson nun aber, wie anstrengend der Dreh tatsächlich für sie war. Vor allem Differenzen mit der Autorin E.L. James hatten ihr zu schaffen gemacht. „Ich mag jeden – und bin verwirrt, wenn sie mich nicht mögen. Ich war so verwirrt von E.L. James“ reflektierte sie später. Die folgenden Filme hat sie nicht mal mehr angesehen. „Ich habe wirklich null Interesse mehr daran.“

Hier könnt ihr das ganze Interview auf Englisch lesen.