Tag Archives: fifty shades freed

Mit den Fahrrädern vor dem Louvre

Die Bilder von der Fahrradtour wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Die letzten Szenen des Filmdrehs in Frankreich, fanden vor dem Louvre, dem meist besuchten Museum der Welt, statt. Hier fuhren Christian und Anastasia mit dem Rad und hatten sichtlich Spaß an ihrer Tour.

Nun reisen die Schauspieler und die Filmcrew in den hochverdienten Urlaub und die Filmeditoren machen sich an die Arbeit. Wir sind schon sehr gespannt, was sie aus dem Rohmaterial zaubern werden und können es gar nicht erwarten die beiden kommenden Filme „Fifty Shades Darker“ und „Fifty Shades Freed“ im Februar 2017 bzw. 2018 endlich in den Kinos zu sehen.

Quelle: https://www.facebook.com/fiftyshadestrilogy50/

 

Die Filme sind im Kasten

Die Dreharbeiten zu „Fifty Shades Darker“ und „Fifty Shades Freed“ sind nun offiziell beendet. Gestern wurden die letzten Szenen in Paris gedreht. Das Filmpaar Christian und Ana standen am Louvre und küssten sich innig.

Die Filmstars genossen die Atmosphäre in Paris sichtlich, gaben sogar Autogramme und hatten Zeit für Selfies mit ihren Fans. Die letzten Tage hatten sie rund um Nizza und im beschaulichen Örtchen Roquebrune verbracht, bevor sie zum letzten Filmset nach Paris reisten.

Nun da die Filmarbeiten beendet sind, bleibt uns nichts anderes übrig, als zu warten. Am 09. Februar 2017 können wir uns dann endlich „Fifty Shades Darker“ in den Kinos ansehen. Vom Ergebnis der zuletzt gedrehten Szenen, die in „Fifty Shades Freed“ vorkommen, können wir uns dann am 08. Februar 2018 überzeugen.

Bildquelle: https://www.facebook.com/fiftyshadestrilogy50/

Mr. & Mrs. Grey am Paloma Beach

Die Dreharbeiten in Vancouver für die Filme „Fifty Shades Darker“ und „Fifty Shades Freed“ sind abgeschlossen. Nun reist das Filmteam nach Frankreich, um die letzten Szenen zu filmen. Doch bevor die angekündigten Szenen in Paris gedreht werden, begaben sich Dakota Johnson und Jamie Dornan noch an den Paloma Beach in der Nähe von Nizza. Dort spielten sie die Szenen von Mr. & Mrs. Greys Flitterwochen. Auf den Bildern sieht man Christian in blauer Badehose und Sixpack und Anastasia in einem gelben Bikini. Die beiden genossen die Sonne auf einem Strandbett und machten später eine Tour mit dem Jetski. In den Drehpausen sah man Dakota und Jamie wie sie sich im Meer abkühlten. Mit dabei war Jamies Frau Amelia Warner, die ihren Mann gerade in Frankreich bei den Dreharbeiten begleitet. Alle Bilder kann man auf der Fifty Shades Trilogy Facebookseite sehen.

Für die Nächsten Tage soll eine Tour mit Christians Jacht und eine U-Boot Szene im Meer um Nizza geplant sein. Laut Insidern filmt die Crew am Freitag im französischen Dorf Roquebrune. Ab nächster Woche seien die beiden Turteltauben dann in Paris zu sehen, wo sie eine Oper besuchen und eine Tour um den Louvre machen. Wir sind auf weitere Bilder gespannt!

Bilderquelle: https://www.facebook.com/fiftyshadestrilogy50/

Dreharbeiten: Mr & Mrs Grey

Parallel zu den Dreharbeiten für „50 Shades Darker“ wird auch schon an Szenen für den Nachfolger „50 Shades Freed“ gearbeitet.

Vor einigen Tagen entstand so ein Foto von Ana und Christian als Braut und Bräutigam. Dieses wurde von einem Fan-Channel auf Twitter gepostet und hatte umgehend tausende Likes.

Laut der Buchvorlage von E.L. James werden Christian und Anastasia erst im dritten Teil, also „50 Shades Freed“, heiraten. Die Vorgeschichte zur Hochzeit ist der Helikopter-Absturz von Christian, der ihn dazu bringt, seine Beziehung zu Ana zu überdenken.

Die Dreharbeiten zu beiden Teilen finden momentan parallel in Vancouver aufgrund von Terminschwierigkeiten statt. Nachdem wir schon vor einigen Wochen Fotos der beiden mit Eheringen gesehen hatten ist die herbeigesehnte Hochzeitsszene in dieser Woche abgedreht worden.

Wir müssen uns allerdings noch gedulden – der Film mit dieser Szene kommt erst 2018 in die Kinos.

hochzeitsbild

Quelle: https://twitter.com/fiftyshadesen?lang=de

hochzeitsbild2

Quelle: https://twitter.com/fiftyshadesen?lang=de