Darum spielt Shailene Woodley nicht Anastasia Steele

Wir werden nun wahrscheinlich für immer Dakota Johnson als Ana und Jamie Dornan als Christian sehen, doch so sicher war die Entscheidung für die beiden Schauspieler gar nicht.

Für die Rolle von Anastasia war Shailene Woodley, die die Hauptrolle der Tris in der Buchverfilmung „Die Bestimmung – Divergent“ spielt, nämlich eine der Favoriten der Autorin. Die hübsche Schauspielerin lehnte die Einladung zum Casting aber ab, obwohl sie durchaus gute Chancen gehabt hätte, für die Rolle genommen zu werden. Das lag aber nicht etwa an den pikanten Sexszenen, die sie für den Film hätte drehen müssen. Shailene selbst sagte, sie hätte keine Probleme mit den Nacktszenen gehabt. „Ich weiß nicht, ob es mich als Schauspielerin stärker macht, aber wenn ich einen Film mit Sexszenen drehe, dann bin ich auch nackt. Ich weiß ja nicht, wie das bei Ihnen ist, aber ich habe nicht Sex mit BH und Unterhose“, so Shailene Woodley, „ich habe mit Nacktheit überhaupt kein Problem.“(Quelle: www.vip.de)

Ihre Beweggründe lagen also ganz wo anders. Sie wollte nicht vorsprechen, da sie schon für „Die Bestimmung – Divergent“ unterschrieben hatte. Sie sah keinen Sinn darin gleichzeitig in zwei verschiedenen Filmreihen mitzuwirken. Übrigens – zurzeit ist Shailene Woodley zusammen mit ihrem Filmpartner Theo James auch im Kino zu sehen: Mit dem spektakulären Finale der Trilogie „Die Bestimmung – Allegiant“.

Mehr über „Die Bestimmung“:

Was ist deine Bestimmung? Wo gehörst du hin? Was, wenn deine Wahl den Tod bedeuten könnte? Beatrice muss sich entscheiden …

Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und Ferox – die Furchtlosen. In fünf Fraktionen wurde die Welt nach dem letzten großen Krieg aufgeteilt, und für eine davon muss sich Beatrice entscheiden. Doch der geheime Eignungstest, den sie wie alle Sechzehnjährigen durchläuft, zeigt ein gefährliches Ergebnis: Sie ist eine Unbestimmte – und Unbestimmte gelten als Gefahr für die Gemeinschaft. Beatrice sucht Schutz bei den wagemutigen Ferox, stellt sich der harten Aufnahmeprüfung. Und gerät ausgerechnet hier ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben bedroht, sondern auch das all derer, die sie liebt … hier geht’s zum Buch

Die Bestimmung von Veronica Roth

Die Bestimmung von Veronica Roth

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s