Monat: Oktober 2016

Christian und Ana hautnah

shades2_dusche

Leidenschaftliche Küsse unter der Dusche – der neue Trailer zu „Fifty Shades Darker“ hat uns bereits heiße Einblicke in den neuen Film gewährt. Und wer würde bei solchen Szenen nicht gerne einmal Mäuschen spielen? Jetzt haben sich die Produzenten etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Nach Drehschluss wurden einige Szenen durch die Schauspieler noch einmal via Virtual Reality-Technik nachgestellt. Virtual Reality bezeichnet die Darstellung einer virtuellen Welt. Durch die Nutzung von sogenannten VR-Brillen ist der Zuschauer nicht mehr nur auf einen Monitor angewiesen, sondern kann auf ein 3D-Bild zurückgreifen und durch reine Kopfbewegungen seine virtuelle Umwelt beobachten. Auf diese Art und Weise könnten wir Ana und Christian „hautnah“ erleben, ganz als wären wir mittendrin und Teil des Geschehens. In welchen Szenen die Technologie eingesetzt werden soll, oder ob sie lediglich für die Vermarktung des Films verwendet wird, ist jedoch noch nicht bekannt. Es bleibt uns wohl nichts anderes übrig als abzuwarten. Neugierig auf mehr macht diese Nachricht auf jeden Fall.

 

lit.Love – das Lesefestival

lit-love_posting_programm

Kennt ihr schon die lit.Love? Das Festival über Liebe, Lesen und Leidenschaft dürfte was für euch sein! Ein Programmpunkt beschäftigt sich auf ganz besondere Art und Weise mit Christian und Ana. Barbara Heinzius, deutsche Entdeckerin von „Fifty Shades of Grey“, verrät, wie es überhaupt zu der Buchreihe kam und hat einige spannende Hintergrundinformationen parat. Auch dabei sein wird die Sprecherin der Hörbücher. E. L. James ist leider nicht vor Ort, dennoch könnt ihr Fragen an die Entdeckerin der Reihe und Lektorin des nächsten Buches stellen.

Neben der Podiumsdiskussion zu „Fifty Shades of Grey“ gibt es aber noch viel mehr. Viele Autorinnen aus den USA und Deutschland haben zugesagt, die das komplette Spektrum rund um Liebe, Beziehungen und Freundschaft abdecken – u.a. mit dabei Crossfire-Autorin Sylvia Day, Katherine Webb (Italienische Nächste, Das geheime Vermächtnis) und Royal Passion-Autorin Geneva Lee.  Lernt bei Lesungen, Podiumsdiskussionen, Signierstunden, Meet & Greets und Workshops zum Thema Schreiben nicht nur die Autoren kennen, werft auch einen Blick in die Arbeit eines Buchverlages und tauscht euch mit anderen Lesern aus.

Das Festival findet am 12. & 13. November 2016 in München statt. Also schnell Tickets sichern. Weitere Informationen rund um das Festival und das komplette Programm findet ihr auf der Website der litlove.de