Monat: Oktober 2012

Gewinne einen Tag im Audi R8 – sponsored by Motion Drive!

Möchtest du mit deinem Traummann auch einmal den schnellen Flitzer fahren, mit dem sonst nur Christian Grey seine Ana durch Seattle fährt? Kein Problem, der Sportwagen-Vermieter Motion Drive macht das für euch möglich!

Fünf glückliche Gewinner bekommen dieses absolute Traumauto von Motion Drive für einen vollen Tag zur Verfügung gestellt!

Der Gewinn umfasst:

  • 1 Tagesmiete (maximal 24 Stunden) mit dem Supersportwagen Audi R8
  • 100 Frei-Kilometer
  • Anlieferung und Abholung frei Haus (deutschlandweit)
  • Ausführliche Einweisung durch einen erfahrenen Instruktor
  • Zeit für persönliche Erinnerungsfotos
  • und ein Hörbuch von „Shades of Grey“

An diesem Gewinnspiel können nur Fans mit ständigem Wohnsitz in Deutschland teilnehmen. Der Fahrer muss mindestens 23 Jahre alt und seit mindestens 5 Jahren im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B (3) sein.

Das Gewinnspiel ist mittlerweile beendet. Die Gewinner werden in Kürze informiert.

Und hier noch mal in Großansicht. Der Hammer, dieses Auto!

„Shades of Grey. Befreite Lust“ ist da! – Schon 100.000 Shades-Fans auf Facebook

Tief durchatmen hieß es gestern abend für das Team des Goldmann Verlages: Es ist geschafft! Auch der dritte Band der Erotik-Trilogie, „Shades of Grey. Befreite Lust“,  ist stapelweise in allen Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz angekommen. Und er wurde den Buchhändlern, wie man hört, postwendend wieder aus den Händen gerissen.

Die Anspannung bei den Leserinnen war schon seit Wochen riesig: Wann ist es endlich so weit? Das Warten ist ja kaum auszuhalten!, so der allgemeine Tenor auf unserer Facebook-Seite „Shades of Grey – Die Bücher“. Jetzt ist vor allem vom Schlafdefizit die Rede, ausgelöst vom dramatischen Finale der Liebesgeschichte von Christian Grey und Ana Steele …

Wie groß die Begeisterung für E L James‘ Trilogie ist, zeigt wohl am deutlichsten der neueste Fan-Rekord auf Facebook: Über 100.000 Leserinnen (und einige männliche Leser) haben dort mittlerweile den „Gefällt mir“-Button geklickt. Wenn das nicht ein weiterer Grund zum Anstoßen ist!

Manche Leserin treibt allerdings schon die bange Frage um: Was soll ich nach „Shades of Grey“ jetzt bloß lesen? Nun, wer sich für die Wahrheit hinter „Shades of Grey“ interessiert, und mal den Blick durchs Schlüssellloch werfen will, sollte sich schon einmal „Das geheime Verlangen der Sophie M.“ vormerken (erscheint im November).

In ihrem ‚Tagebuch einer unterwürfigen Liebhaberin‘  berichtet unsere Autorin von ihrer Reise in die BDSM-Welt. Neugierig geworden? Hier geht es zur kostenlosen Leseprobe.

Tja, es ist wirklich nicht leicht, eine Ersatzlektüre zu finden, die „Shades of Grey“ das Wasser reichen kann – obwohl natürlich viele Autoren versuchen, den Erfolg zu kopieren. Unsere Goldmann-Lektorin kann ein Liedchen davon singen: „Noch mehr von dem Zeug und ich muss in Therapie“, so der augenzwinkernde Titel eines Interviews mit der Süddeutschen Zeitung. Am besten ist eben doch immer: das Original!

E L James im Interview

Von der Pressekonferenz mit E L James auf der Frankfurter Buchmesse haben wir bereits berichtet. Jetzt gibt es auch das dazugehörige Video, in dem die „Shades of Grey“-Autorin sich den Fragen der Journalisten stellt. Sehr sehenswert [aber: auf Englisch!]

Und damit wünschen wir euch ein schönes Wochenende!!!

Rückschau II: E L James zu Besuch auf der Frankfurter Buchmesse

So langsam trudeln weitere Bilder und Berichte von E L James‘ Besuch auf der Buchmesse ein. Die wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten! Zum einen hat E L James einige Presseinterviews gegeben, die eine zurückhaltende, höfliche und sehr bodenständig gebliebene Autorin zeigen. Außerdem verrät sie ein bsischen mehr über sich, zum Beispiel  …

„Haben Sie auch Gemeinsamkeiten mir Ihrer Heldin Ana? Sie nennt sich einmal eine Außenseiterin.

Ich bin viel geselliger, als Ana es ist – zumindest war ich es, bevor ich zu schreiben begann. Sie ist aber nicht sehr selbstsicher, das bin auch ich nicht. Wir sind beide recht schüchtern und verschämt.“ (im Interview mit der FAZ)

… und erzählt von ihrer Sicht auf Christian Grey:

„Es ist wie eine Befreiung, dass auch andere ihn mögen, bewundern, großartig finden. Das könnte aber auch daran liegen, dass jede von uns eine Art Liste hat, auf der alles steht, was der Traummann haben muss. Und das meiste davon passt einfach perfekt auf Christian. Er vereint die Qualitäten, die sich jede von uns wünscht. Aber unter uns gesagt: Ein Leben mit Christian wäre sicherlich die Hölle!“ (im Interview mit der Freundin)

Auf den Fotos seht ihr die Autorin bei einem kurzen Besuch am Goldmann-Stand (im Gespräch mit Verlagsleiter Georg Reuchlein) – und den gigantischen Besucherandrang bei der anschließenden Signierstunde.

Rückschau: E L James zu Besuch auf der Frankfurter Buchmesse

Kaum war sie da, war sie auch schon wieder weg: E L James dürfte zur Zeit eine der meistgefragstesten Autorinnen weltweit sein. Umso größer war die Freude, dass sie sich am Freitag dennoch die Zeit für eine Stippvisite auf der Frankfurter Buchmesse nahm.

Auf einer Pressekonferenz stellte sich die Autorin, links im Bild, gemeinsam mit Moderatorin Sylke Gandzior den neugierigen Fragen der Journalisten (über die Pressekonferenz berichteten u.a. Der Westen und Die Welt).

Die Nachricht, über die sich alle „Shades of Grey“-Fans wohl am meisten freuen werden: E L James schreibt weiter! Und:

„Es werden wieder erotische, leidenschaftliche Liebesgeschichten sein.“

Später signierte E L James für eine halbe Stunde ihre Bücher am Buchmessen-Stand des Goldmann Verlages, der sich übrigens durch seinen großen „Shades of Grey“-Bücherturm schon von weitem ankündigte …

Hier ein paar Bilder der Signierstunde (Originalbilder © Karla Paul von Lovelybooks, vielen Dank, dass wir sie hier zeigen dürfen!)

Ach, war das schön! … und worauf freuen wir uns als Nächstes? Na klar:

Leseprobe zu Band 3 – jetzt HIER reinlesen & E L James kündigt „Shades of Grey“- Sex Toys an

Am 24. Oktober erscheint „Shades of Grey. Befreite Lust“ in der deutschen Übersetzung. Bereits seit letzter Woche gab es die Leseprobe zum 3. Band exklusiv auf der Facebookseite des Goldmann Verlages zu lesen (wir berichteten). Alle, die nicht bei dem sozialen Netzwerk angemeldet sind, können ab sofort auch HIER in die Leseprobe hineinschnuppern: → Leseprobe aus „Shades of Grey. Befreite Lust“ als PDF öffnen!

Übrigens ist mit „Shades of Grey – das Klassik Album“ (wir berichteten hier) letzte Woche zum ersten Mal der Soundtrack zu einem Buch in die deutschen Album-Charts eingestiegen! In sämtlichen Klassik-Charts hat das Album zudem die # 1 erobert. Wow!

Weiter geht’s mit den nicht ganz jugendfreien News …

(mehr …)