Monat: Januar 2013

Fifty Shades of Grey-Partyspiele zu gewinnen!

Das Fifty Shades of Grey-Partyspiel (ab 18 Jahren) (c) Jumbo SpieleHeute erst wurde das Fifty Shades of Grey-Partyspiel auf der Spielwarenmesse Nürnberg vorgestellt – und schon könnt ihr es bei uns gewinnen! Jumbo Spiele hat uns freundlicherweise 5 Exemplare des Partyspiels für Erwachsene zum Verlosen zur Verfügung gestellt. Das Spiel ist für mindestens 3 Spieler ab 18 Jahren gedacht.

» Hier geht’s direkt zum Gewinnspiel (Einsendeschluss: 28. Februar 2013)

Wer sein Glück nicht herausfordern möchte, sondern das Spiel gleich in Händen halten möchte, bekommt es ab sofort natürlich auch im Handel – in Spielwarenläden oder online z.B. bei amazon.de.

Spielanleitung: So funktioniert das „Fifty Shades of Grey“-Partyspiel

Was denken meine Freundinnen von mir, wenn es um ganz persönliche oder auch intime Themen geht – wie schätze ich ihre Einstellungen ein? Wer das schon immer mal wissen wollte, liegt mit dem Fifty Shades of Grey-Partyspiel ganz richtig. Denn so läuft das prickelnde Partyspiel ab:

Beim Partyspiel für Freundinnen ab 18 Jahren geht es darum, unter den Spielerinnen die „Innere Göttin“ zu finden. Hierzu kommen „Fifty Shades of Grey“- & „Juckende Hand“-Fragekarten und selbst formulierte Fragen zum Einsatz. Wer die richtige Antwort kennt, erhält ein „Innere Göttin“-Plättchen und wer am Ende die meisten Plättchen oder mindestens 20 vorzeigen kann, hat gewonnen. (mehr …)

Besser als Blumen …

Wir haben da was für alle, die zum Valentinstag ausnahmsweise mal keinen Blumenstrauß möchten. Und mit dieser E-Card könnt ihr eurem Schatz gleich mal einen Wink mit dem Zaunpfahl geben (hier kostenlos & unkompliziert verschicken):

Shades of Grey: E-Card zum ValentinstagDie Sonderausgaben von „Shades of Grey“ (Hardcover mit Geschenkaustattung) erscheinen Ende Januar zum Preis von 16,99 € je Band.

Shades of Grey: Was gibt’s Neues?

Mitte Januar – darf man da noch ein Frohes Neues Jahr wünschen? Egal, wir machen es einfach!!! 🙂

… und kommen dann auch gleich zum spannenden Teil: Was gibt es Neues zu unser aller Lieblingsthema „Shades of Grey“? Alle drei Teile der Erotik-Trilogie stehen auch 2013 weiterhin ganz oben auf der SPIEGEL-Bestsellerliste Paperback. Wir hoffen, dass das auch noch lange so bleibt. Und vielleicht schaffen wir es ja auch noch auf die Hardcover-Bestenliste? Denn: Ende Januar erscheinen Band 1-3 von „Shades of Grey“ auch als gebundene Ausgabe – auf vielfachen Leserwunsch mit den Originalcovern. Und für alle Audiophilen gibt es eine Gesamtausgabe der Hörbücher!

Und das pünktlich zum Valentinstag! (Ein Schelm, wer Verruchtes dabei denkt ;))Shades of Grey 1-3 - jetzt auch als Hardcover erhältlich

Bevor einer fragt: Es steht natürlich die gleiche Geschichte drin, nur die Ausstattung ist anders und noch besser zum Verschenken geeignet.

Zum Thema Verfilmung gibt es leider nur wenige definitive Neuigkeiten (plus viele Gerüchte, darunter die wahnwitzige (?) Behauptung, dass Heidi Klum die Rolle von „Mrs Robinson“/ Elena übernehmen soll). Fest steht aber, dass es heiß hergehen wird: Die Drehbuchautorin Kelly Marcel wird mit den Worten zitiert:

“Well, there is going to be a lot of sex in the film. […] It will be NC-17. It’s going to be raunchy.“ (Quelle: indiewire.com)

Raunchy = schlüpfrig, dreckig, scharf. Wow, wir sind gespannt!

Wer nicht so gerne englische Texte liest, findet bei filmstarts.de übrigens die deutsche Zusammenfassung ihrer Aussagen …

Fifty Shades of ChickenUnd zum Abschluss noch unser Video der Woche [engl.]:
„Fifty Shades of Chicken“ (siehe rechts) ist ein Kochbuch, das sich mit viel Humor an E L James Erotik-Trilogie „anlehnt“. Rezepte wie Mustard-Spanked Chicken greifen nicht nur mit viel Witz das Thema Bondage auf, sie hören sich auch wirklich lecker an (hier geht’s zum Rezept) … Und auch der Buchtrailer spielt gekonnt mit Referenzen an das Buch: