„Shades of Grey. Befreite Lust“ ist da! – Schon 100.000 Shades-Fans auf Facebook

Tief durchatmen hieß es gestern abend für das Team des Goldmann Verlages: Es ist geschafft! Auch der dritte Band der Erotik-Trilogie, „Shades of Grey. Befreite Lust“,  ist stapelweise in allen Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz angekommen. Und er wurde den Buchhändlern, wie man hört, postwendend wieder aus den Händen gerissen.

Die Anspannung bei den Leserinnen war schon seit Wochen riesig: Wann ist es endlich so weit? Das Warten ist ja kaum auszuhalten!, so der allgemeine Tenor auf unserer Facebook-Seite „Shades of Grey – Die Bücher“. Jetzt ist vor allem vom Schlafdefizit die Rede, ausgelöst vom dramatischen Finale der Liebesgeschichte von Christian Grey und Ana Steele …

Wie groß die Begeisterung für E L James‘ Trilogie ist, zeigt wohl am deutlichsten der neueste Fan-Rekord auf Facebook: Über 100.000 Leserinnen (und einige männliche Leser) haben dort mittlerweile den „Gefällt mir“-Button geklickt. Wenn das nicht ein weiterer Grund zum Anstoßen ist!

Manche Leserin treibt allerdings schon die bange Frage um: Was soll ich nach „Shades of Grey“ jetzt bloß lesen? Nun, wer sich für die Wahrheit hinter „Shades of Grey“ interessiert, und mal den Blick durchs Schlüssellloch werfen will, sollte sich schon einmal „Das geheime Verlangen der Sophie M.“ vormerken (erscheint im November).

In ihrem ‚Tagebuch einer unterwürfigen Liebhaberin‘  berichtet unsere Autorin von ihrer Reise in die BDSM-Welt. Neugierig geworden? Hier geht es zur kostenlosen Leseprobe.

Tja, es ist wirklich nicht leicht, eine Ersatzlektüre zu finden, die „Shades of Grey“ das Wasser reichen kann – obwohl natürlich viele Autoren versuchen, den Erfolg zu kopieren. Unsere Goldmann-Lektorin kann ein Liedchen davon singen: „Noch mehr von dem Zeug und ich muss in Therapie“, so der augenzwinkernde Titel eines Interviews mit der Süddeutschen Zeitung. Am besten ist eben doch immer: das Original!

6 Kommentare

  1. Also ich bin jetzt schon fast mit Band 3 durch und bin bis jetzt echt begeistert!!!!
    Es ist spannend, sexy, erotisch oh man ich kann garnicht genug davon bekommen!! Und freu mich schon darauf am Wochenende eine Rezension auf meinem Blog zu schreiben.

    Also das Buch von Sophie Morgan, hört sich interessant an. Aber ich kann auch nur sagen, kein anders Buch kann diesen drei Bänden das Wasser reichen.

    Lg nadine

  2. Zu dem Kommentar: noch mehr von dem Zeug und ich muss in Therapie …ahhh ich übernehme den Job mit großer Leidenschaft sofort 😉 !!!

  3. Ich finde jedes der Bücher auf seine Weise genial und liebe sie aber das letzte Band hat mir persönlich am besten gefallen……sie hat es wirklich geschafft ihn ans Licht zu holen! RESPEKT Ana 🙂
    Ich hoffe dass es NICHT zu einer verfilmung kommt…..Ana`s kommunikation mit „ihrer inneren Göttin“ kann man nicht verfilmen….! Und es würde die eigene Phantasie, die jede Leserin hat glaube ich kaputt machen….
    ES LEBE DIE LIEBE mit all` ihren Facetten :-)))))))))))))))))))

  4. Hab innerhalb von noch nichtmal einer Woche alle 3 Bände regelrecht verschlungen. Schade fand ich allerdings den Sprung von der Schwangerschaft zu Anas fast 2 jährigen Sohn. Ich hätte gerne gewust wie die beiden es schaffen trotz des Babys ins Spielzimmer zu verschwinden und wie sie es allgemein schaffen ihr sexleben aufrecht zu halten und ob sie im neuen haus auch ein spielzimmer haben und und und. Finde es endet einfach zu fahl.werde anfangen alle 3 Bände nochmal zu lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s