„Fifty Shades of Grey“- Verfilmung: Sam Taylor-Johnson wird Regie führen

Sam Taylor-Johnson & Ehemann Aaron © Nick Step, CC-Lizenz

Endlich Neuigkeiten zur Verfilmung der „Shades of Grey“-Trilogie! Wie heute offiziell bekannt gegeben wurde, wird die 46-jährige Sam Taylor-Johnson die Regie übernehmen. Taylor-Johnson war Foto- und Videokünstlerin und gab 2010 mit dem Film „Nowhere Boy“ über die Jugendjahre von John Lennon ihr Spielfilm-Debüt. Der Hauptdarsteller von damals ist heute übrigens ihr zweiter Ehemann und Vater von zwei ihrer vier Kinder (Foto rechts).

Ein Sprecher von Universal Productions wird mit den Worten zitiert, Sam Taylor-Johnson habe die

„einzigartige Fähigkeit, komplexe Beziehungen, bei denen es um Liebe, Gefühle und sexuelle Chemie geht, mit Anmut zu präsentieren“ (Quelle: SZ)

Wir sind wahnsinnig gespannt, wie die Regisseurin die Irrsinnsaufgabe angehen wird, einen Film zu machen, der die Fans von Christian Grey und Ana Steele zufriedenstellt. Die frischgebackene Regisseurin von „Fifty Shades of Grey“ wird mit den Worten zitiert:

„Den Scharen von Fans möchte ich sagen, dass ich der Kraft von Erikas Buch und den Charakteren Christian und Anastasia Respekt zollen werde. Sie gehen auch mir unter die Haut.“ (Quelle: Gala)

Das klingt guuuut! Und wir hoffen, jetzt bald auch die Namen der Hauptdarsteller zu erfahren. Zeit wird’s!!!

E L James auf Twitter

10 Kommentare

    1. Also ehrlich, ich habe die Bücher auch gelesen, aber Matt Bomer passt nicht. Denkt mal wie oft extra betont wird das Christian kupferrotes und verwuscheltes Haar hat und wie of sie seine Brustbehaarung erwähnt. Bei ihm fehlt das. In den Trailern hat er auch alles andere als verwuschelte kupferrote Haare. Wären diese unwichtig für die Anastasia Steel hätte sie diese wohl nicht so häufig angeschmachtet. Schade!

  1. ich habe in 5 tagen alle 3 Bücher regelrecht verschlungen nun möchte ich auch den Film sehen bin ja so gespannt

  2. Der Darsteller von Christian steht ja schon fest. Alex Pettyfer, soviel ich weiss. Zumindest berichten die Zeitungen schon davon, dass er fest für die Rolle bestimmt ist.
    Nun warten wir ja nur noch auf die Hauptdarstellerin. Ich hätte ja eine Favoritin, die von ihrem Aussehen und Charakter Ana Steel am nächsten käme. Alexis Bledel auch bekannt aus der TV – Serie „Gilmor Girls“. Die wäre wirklich passend. Aber eben, das können wir nicht entscheiden.
    Warten wirs ab.

    1. Das stimmt nicht. Es ist noch nicht entschieden wer den CG spielen wird. Aber laut magazinen und im internet steht das in der Comic Con am 17.6.13 -20.6.13 die schauspieler dort erwähnt werden für die jeweiligen rollen. Naja ich hoffe das Matt Bomer den CG spielt den er passt zum charakterbeschreibung sehr gut. 😉

      1. Und wisst ihr es schon?
        Ich denke jetzt nicht, dass meine Zeitung einfach etwas erfindet und das Risiko ein geht, dass es dann Kritik hagelt, wegen einer falschen Spekulation.
        Falls sie tatsächlich falsch liegen, dann werde ich eigenhändig einen Brief an diese Zeitung schreiben und mich beschweren.
        Schreibt mir doch, wenn ihr es wisst.
        Danke

  3. Ich bete das es Matt Bomer wird.. Er ist einfach perfekt für die Rolle.. Schaut ihn euch an.!!! O_o

    Er ist es einfach.!! :,)

    Und wenn sie ihn nicht nehmen sollte..dann überleg ich mir 3x ob ich den Film schaue.. :,(

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s