Rückschau: E L James zu Besuch auf der Frankfurter Buchmesse

Kaum war sie da, war sie auch schon wieder weg: E L James dürfte zur Zeit eine der meistgefragstesten Autorinnen weltweit sein. Umso größer war die Freude, dass sie sich am Freitag dennoch die Zeit für eine Stippvisite auf der Frankfurter Buchmesse nahm.

Auf einer Pressekonferenz stellte sich die Autorin, links im Bild, gemeinsam mit Moderatorin Sylke Gandzior den neugierigen Fragen der Journalisten (über die Pressekonferenz berichteten u.a. Der Westen und Die Welt).

Die Nachricht, über die sich alle „Shades of Grey“-Fans wohl am meisten freuen werden: E L James schreibt weiter! Und:

„Es werden wieder erotische, leidenschaftliche Liebesgeschichten sein.“

Später signierte E L James für eine halbe Stunde ihre Bücher am Buchmessen-Stand des Goldmann Verlages, der sich übrigens durch seinen großen „Shades of Grey“-Bücherturm schon von weitem ankündigte …

Hier ein paar Bilder der Signierstunde (Originalbilder © Karla Paul von Lovelybooks, vielen Dank, dass wir sie hier zeigen dürfen!)

Ach, war das schön! … und worauf freuen wir uns als Nächstes? Na klar:

3 Kommentare

  1. Klar, freuen wir uns jetzt erstmal auf Buch 3 auf Deutsch und dann natürlich auf die Filme.
    Aber bis die in die Kinos kommen, wäre es doch wirklich SEHR SCHÖN – ja Großbuchstaben 😉 –
    wenn es noch die eine oder andere Fortsetzung zu Shades of Grey gäbe…. Bitte, bitte…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s